Morning Briefing - International

24.08.2021 07:56

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - MODERATE GEWINNE - Am deutschen Aktienmarkt dürften die Kurse auch am zweiten Handelstag der Woche etwas zulegen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex Dax am Dienstag rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start ein Viertelprozent höher auf auf 15 892 Punkte. Er bleibt damit in Tuchfühlung zum Rekordhoch von Mitte August bei 16 030 Zählern. "Der deutsche Leitindex hat sich stabilisiert und der weitere Wochenverlauf wird aller Wahrscheinlichkeit nach erfreulich ausfallen", schrieb Analyst Martin Utschneider von der Bank Donner & Reuschel. Die bisherige Konsolidierung im August wertete der Experte positiv, das nächste Dax-Ziel von 16 200 Punkten habe weiter Bestand. So hatte sich der Index während der beiden vergangenen Handelstage von einem Rückschlag bereits deutlich erholt.

USA: - WEITER ERHOLT - An den US-Börsen ist die am Freitag begonnene Erholung zu Wochenbeginn weiter gegangen. Der breit aufgestellte S&P 500 ging 0,85 Prozent höher mit 4479,53 Punkten aus dem Handel. Der technologiewertelastige Nasdaq 100 gewann 1,46 Prozent auf 15 312,82 Punkte. Der Leitindex Dow Jones Industrial stieg um 0,61 Prozent auf 35 335,71 Punkte.

ASIEN: - WEITER ERHOLT - Die wichtigsten Aktienmärkte Asiens haben ihre Erholung am Dienstag fortgesetzt. Der Hang Seng in Honkong stieg zuletzt um 1,6Prozent und der CSI-300-Index , der die Aktien der 300 grössten börsennotierten Unternehmen vom chinesischen Festland beinhaltet, gewann 1,1 Prozent. Der japanische Leitindex Nikkei 225 legte um 1 Prozent zu.

DAX                15852,79		0,28
XDAX	           15853,01		0,19
EuroSTOXX 50        4176,42		0,70
Stoxx50	            3635,27		0,48

DJIA	           35335,71		0,61
S&P 500	            4479,53		0,85
NASDAQ 100	       15312,82		1,46

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future    176,85  -0,06%

DEVISEN:

Euro/USD      1,1740   -0,04
USD/Yen       109,78    0,08
Euro/Yen      128,89    0,02

ROHÖL:

Brent  68,98    +0,23 USD
WTI    65,79    +0,15 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

bis 7.00 Uhr:

- "Die Bewertung des Infektionsgeschehens müsste längst mehr Aspekte als nur die Inzidenz einbeziehen", Interview mit dem Vorsitzenden des Hausärzteverbands Ulrich Weigeldt, Rheinische Post

- Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesfinanzministerium warnt vor einer einmaligen Vermögensabgabe zur Finanzierung der Corona-Schulden, HB

- Tesla bietet in Bayern und Baden-Württemberg bereits einen ersten Ökostromtarif an. In Branchenkreisen wird spätestens für Anfang 2022 mit einem bundesweiten Angebot gerechnet, HB

- Niedersachsen will untersuchen lassen, ob tatsächlich grosse Teile des Landes als Standort für ein Atommüll-Endlager geeignet sind, Neue Osnabrücker Zeitung

- Wenn wir den Frieden des Kontinents schützen wollen, müssen äussere Bedrohungen wie Russlands Aggressionen gemeinsam beantwortet werden, Gastbeitrag von Andrzej Duda, Präsident von Polen, und Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, Welt

- Zwei Fahrer pro Lkw - das kann sich lohnen, Studie der Hamburger Kühne University zeigt Kostenvorteile für das Speditionsgewerbe, Welt

- FDP-Chef Christian Lindner fordert von Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) einen Strategiewechsel, Bild live

bis 23.45 Uhr:

- Blackrock für Aktien optimistisch, Gespräch mit Martin Lück, Chief Investment Strategist für Deutschland, Schweiz, Österreich und Osteuropa, BöZ

- Value Balancing Alliance forciert standardisiertes Nachhaltigkeitsreporting, Gespräch mit Vorsitzendem Christian Heller, BöZ

- Immobilienwirtschaft: Nachhaltigkeit braucht Investitionen, Gastbeitrag von JLL-Managern Gunnar Gombert und Sven Grönwoldt, BöZ

- Eine starke Börse sorgt für mehr Investitionen in die Zukunft, Gastbeitrag von FDP-Politikerin Bettina Stark-Watzinger, BöZ

- Starker Stellenzuwachs bei der Bundesverwaltung, Bild

bis 21.00 Uhr:

- Didi legt Pläne für Start in Grossbritannien, Europa auf Eis, Telegraph

- Auch die zweitgrösste US-Kryptobörse Kraken will nach Europa kommen, Gespräch mit Vorstandschef Jesse Powell, HB

- Anti-Geldwäsche-Einheit hielt Wirecard-Meldungen über 180 Millionen Euro unter Verschluss, HB

- Leopoldina-Mitglied Stefan Huster: Der im Infektionsschutzgesetz festgeschriebene Inzidenz-Richtwert von 50 könne nicht einfach umgangen werden, solange er noch im Gesetz steht, Interview, HB

- CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt will Belastungsampel als neue Richtmarke, Focus

- Divi-Chef Gernot Marx: Nicht Hospitalisierung, sondern Fälle auf Intensivstationen müssen im Fokus stehen, HB

- Ärztepräsident Klaus Reinhardt unterstützt die Ankündigung der Bundesregierung, sich künftig an neuen Inzidenzwerten zu orientieren, Rheinische Post

- Die Deutsche Bahn verhandelt im aktuellen Tarifkonflikt nach Ansicht des früheren Schlichters Bodo Ramelow (Linke) unprofessionell, Interview, MDR-Magazin Umschau

- SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat scharfe Kritik am Beschluss des Corona-Kabinetts geübt und vor einem Laufenlassen der Inzidenzwerte gewarnt, Rheinische Post

- Hausärzte: Änderung des Inzidenzwerts ist längst überfällig, Rheinische Post

- Grünen-Chef Robert Habeck rechnet mit schwierigen Sondierungs- und Koalitionsgesprächen nach der Bundestagswahl, Rheinische Post

- Grünen-Chef Robert Habeck hat die Steuerpläne von Union und FDP scharf kritisiert, sieht darin vorab aber kein Ausschlusskriterium für ein Jamaika-Bündnis oder eine Ampel-Koalition, Rheinische Post

- "Das ist das Problem der fetten Jahre", Streitgespräch zwischen DIW-Chef Marcel Fratzscher und Institute for Competition Economics-Chef Justus Haucap über null oder hundert Prozent Erbschaftsteuer - und die Frage, wie viel Geld der Staat wirklich braucht, HB

- "Wir brauchen einen Neuanfang", Gespräch mit Multiaufsichtsrätin Simone Menne über das grüne Wahlprogramm und notwendige neue Impulse für Deutschland, HB

- Deutschland braucht eine neue Gründerzeit, Gastbeitrag von FDP-Politikern Bettina Stark-Watzinger und Johannes Vogel, HB

- "Fahrzeugschein" aus Papier soll ersetzt werden, Rheinische Post - Umfrage: SPD und Union gleichauf, Bild TV

- "Wir können auch noch länger streiken", Gespräch mit GDL-Chef Claus Weselsky, FAZ - Wir brauchen eine Wasserstoff-Allianz mit Russland, Gastbeitrag von AHK- und OMV-Chef Rainer Seele, FAZ

/mis

(AWP)