Ölpreise wenig verändert

SINGAPUR (awp international) - Die Ölpreise haben sich am Donnerstag im frühen Handel wenig verändert. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Februar kostete 52,99 US-Dollar. Das war 1 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Januar stieg um 8 Cent auf 49,85 Dollar.
08.12.2016 07:07

Händler sprachen von einer Stabilisierung nach den jüngsten Kursverlusten. Die am Mittwochnachmittag veröffentlichten Rohöllagerdaten aus den USA hatten die Ölpreise trotz eines überraschend starken Rückgangs nicht gestützt./jsl/fbr

(AWP)