Presseschau vom Wochenende

Nach Xetra-Schluss am Freitag, Samstag und Sonntag bis 17 Uhr veröffentlichte, wirtschaftsrelevante Exklusiv-Informationen aus Magazinen und Tageszeitungen:
17.09.2017 17:38

TOP-THEMA:

- Italien und Frankreich gegen Bundesbank-Chef Jens Weidmann als neuer EZB-Chef, Spiegel (Meldung lief am Freitag, 19 Uhr)

Bis Sonntag 17.30 Uhr:

- Südzucker will Zucker-Exporte kräftig erhöhen, Interview mit Vorstandschef Wolfgang Heer, Börse Online (Meldung um 16.18 Uhr)

- Axel Springer plant mit DAX-Konzernen Anzeigen in türkischen Medien, FAS, (Meldung lief um 15.07 Uhr)

- Porsche bietet ab 2019 Zusatzausstattung per Software-Update übers Netz an, Wams, S. 36

- Flughafengesellschaft erwartet kaum Auswirkungen durch Air-Berlin-Pleite, Interview mit dem Geschäftsführer der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB), Engelbert Lütke Daldrup, Wams, S. 34 (Meldung lief um 14.51 Uhr)

- FDP-Vorsitzende Christian Lindner: "Finanzausgleich in Europa ist für uns eine rote Linie", Wams, S. 4

- Deutsche Bank bekennt sich zum Heimatmarkt, Interview mit den beiden stellvertretenden Chefs der Deutschen Bank, Christian Sewing und Marcus Schenck, Wams

- Bosch-Chef Volkmar Denner fordert klare Angaben zum Verbrauch von Hybridautos, Automobilwoche (Meldung lief um 14.50 Uhr)

- ProSiebenSat.1: Maxdome wird auch 2017 noch Verluste machen, Intreview mit Vorstandschef Thomas Ebeling, Euro am Sonntag (Meldung lief um 14.39 Uhr)

Bis Freitag 23.45 Uhr:

- Evonik-Finanzchefin Ute Wolf erteilt Spekulationen über Spartenverkäufe eine Absage: "Es gibt keine Verkaufskandidaten", BöZ, S. 1/11

- Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück: "Fahrverbote sind bescheuert", Pforzheimer Zeitung

Bis Freitag 21:00 Uhr:

- Ringen um Steuerprivileg für Immobilieninvestoren, FAZ, S. 19

- Deutliche Deckungslücke im Dieselfonds: Deutsche Hersteller wollen Industrieanteil nicht alleine tragen - Importeure stellen sich stur, FAZ, S. 22

- Osram kommt mit seinen Infrarot-Leuchtdioden bei der Iris-Erkennung im neuen Apple iPhone nicht zum Zug, FAZ, S. 24

- Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert stärkere Vereinheitlichung der europäischen Wirtschaftspolitik - Arbeitsrecht und Forschungspolitik als Beispiele genannt, Interview, Funke Mediengruppe

- Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht keinen Anlass für Lockerung der Russland-Sanktionen, Interview, Funke Mediengruppe

- BDA-Chef Ingo Kramer: Angriffe auf Autoindustrie sind Industriepolitik - E-Autos sind absehbar keine Alternative, Interview mit dem Präsidenten des Arbeitgeberverbands BDA, Welt

- BDA-Chef Ingo Kramer sieht Betriebe bei der Integration der Flüchtlinge auf einem verdammt guten Weg, Interview, Welt

- Justizminister Heiko Maas: Rechtsbrüche von Unternehmen härter bestrafen, Interview, Welt

- Grünen-Spitzenkandidat Cem Özedmir: Mehrwertsteuer um ein bis zwei Prozentpunkte senken - im Gegenzug "unsinnige Ausnahmen" beenden und Diesel-Privileg abschaffen, Interview, Welt

- Positionspapier: SPD-Minister Barbara Hendricks und Heiko Maas wollen Mieterrechte stärken, Funke Mediengruppe

- München ist die zukunftsfähigste Stadt Deutschlands, Ranking der Berenberg Bank und des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts / DIW-Chef Marcel Fratzscher sieht wachsendes Nord-Süd-Gefälle, Focus

/das/she

(AWP)