US-Anleihen bauen Anfangsgewinne aus

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Mittwoch nach einem freundlichen Start weiter angezogen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg zuletzt um 0,20 Prozent auf 132,62 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug 1,58 Prozent.
05.05.2021 21:33

Seit einiger Zeit gibt es an den Finanzmärkten Diskussionen, ob die US-Notenbank Fed angesichts de Erholung der heimischen Wirtschaft sowie der steigenden Inflation ihre Geldpolitik in absehbarer Zeit straffen könnte. Hier hatten zuletzt Aussagen der ehemaligen Notenbankchefin und heutigen Finanzministerin Janet Yellen für etwas Verwirrung gesorgt. Notenbankchef Jerome Powell hat bisher aber keine geldpolitische Kehrtwende signalisiert. Höhere Zinsen würden Anleihen gegenüber Aktien begünstigen./gl/he

(AWP)