US-Anleihen kaum verändert

US-Staatsanleihen sind am Dienstag mit wenig Bewegung in den Handel gestartet. Im Handelsverlauf stehen keine wichtigen Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Marktbeobachter sprachen von einem insgesamt impulsarmen Auftakt am amerikanischen Rentenmarkt.
10.09.2019 15:06

Wie bereits in den vergangenen Handelstagen ist am Markt von einer generell grösseren Risikofreude der Anleger die Rede. Dies belastet die Festverzinslichen weiterhin.

Zweijährige Anleihen verharrten auf 99 25/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,61 Prozent. Fünfjährige Papiere verloren 1/32 Punkte auf 98 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,51 Prozent. Richtungsweisende zehnjährigen Anleihen sanken um 2/32 Punkte auf 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,65 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen hingegen um 2/32 Punkte auf 102 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,12 Prozent./jkr/jsl/nas

(AWP)