US-Anleihen legen zu

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Donnerstag Gewinne verzeichnet. Zum Auftakt lagen sie noch im Minus. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg zuletzt um 0,12 Prozent auf 128,73 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Staatspapiere sank auf 1,709 Prozent.
13.01.2022 21:07

Börsianer verwiesen dazu als Begründung auf den schwächeren Aktienmarkt, wo Technologiewerte wieder den Rückwärtsgang einlegten. Jüngste Konjunkturdaten aus den USA zeigten ein gemischtes Bild. So legten die Erzeugerpreise im Dezember weniger stark zu als erwartet. Allerdings war die Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe überraschend gestiegen, während Analysten im Schnitt mit einem Rückgang gerechnet hatten./la/jsl/eas/ajx/he

(AWP)