US-Anleihen starten mit leichten Gewinnen

US-Staatsanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg um 0,03 Prozent auf 132,24 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug wenig verändert 1,60 Prozent.
20.04.2021 14:51

Der Handelsbeginn am Rentenmarkt fiel weitgehend impulslos aus. Etwas Unterstützung erhielten als sicher empfundene Anlagen durch die schlechtere Börsenstimmung. Ansonsten gab es wenig kursbewegende Nachrichten.

Entscheidende Konjunkturdaten stehen im Handelsverlauf nicht an. Aus der Zentralbank Federal Reserve sind keine öffentlichen Auftritte zu erwarten. Damit dürften die Anleihekurse vor allem durch die Börsenstimmung getrieben werden./bgf/jsl/jha/

(AWP)