US-Anleihen: Weitere Verluste nach anfänglicher Stabilisierung

US-Staatsanleihen haben am Montag nach einer anfänglichen Stabilisierung weiter nachgegeben. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) sank um 0,14 Prozent auf 136,40 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe stieg im Gegenzug auf 1,14 Prozent. Auch die eingetrübte Stimmung an der Wall Street, wo die Aktienkurse der jüngsten Rekordjagd Tribut zollten, half den als sicher geltenden, festverzinslichen Wertpapieren nicht./gl/he
11.01.2021 21:37

(AWP)