Adecco ernennt Gordana Landen zur Personalchefin

(Meldung ergänzt) - Adecco bekommt eine neue Personalchefin. Das Unternehmen hat Gordana Landen zur Chief Human Resources Officer ernannt. Die schwedische Managerin werde den Posten ab dem 7. Januar 2019 übernehmen und gleichzeitig ins Executive Committee berufen, teilte der Personaldienstleister am Freitag mit.
12.10.2018 09:21

Die Position war seit einigen Monaten vakant. Landens Vorgängerin Shanthi Flynn hatte das Unternehmen Ende April unter Verweis auf persönliche Gründe verlassen.

Landen kommt von Signify, der aus dem niederländischem Philips-Konzern herausgelösten Beleuchtungs-Sparte, wo sie ebenfalls Personalchefin war. Zuvor hat sie ebenfalls im Bereich Human Resources bei Ericsson oder dem schwedischen Zellulose-Hersteller SCA gearbeitet. Sie bringe viel Führungserfahrung über eine breite Palette von Branchen hinweg mit, schrieb Adecco weiter.

Adecco beschäftigt den Angaben zufolge 34'000 Mitarbeitende in 60 Ländern.

dm/yr/kw

(AWP)