Alcon kündigt Vorlage von positiven Produktdaten an US-Fachkonferenz an

Der Augenheilkundekonzern Alcon kündigt die Vorlage einer Reihe von Daten an einem am Freitag startenden US-Fachkongress an. So zeigten diese etwa einen hohen Grad an Patientenzufriedenheit und eine reduzierte Abhängigkeit von Brillen mit dem Linsen-Produkten Panoptix und Vivity, wie das Unternehmen in der Nacht auf Freitag mitteilte.
22.07.2021 22:57

Insgesamt werde Alcon an der vom 23. bis zum 27. Juli stattfindenden Jahrestagung der American Society of Cataract and Refractive Surgery (ASCRS) in Las Vegas mehr als 60 Abstracts zu ophthalmologischen Produkten und Geräten vorlegen. Mehr als die Hälfte davon befassten sich mit der Intraokularlinsen-Technologien zur Korrektur der Altersweitsichtigkeit. Des Weiteren demonstrierten die Daten zum Argos Biometer erhebliche Zeitersparnisse für Kataraktpraxen, Chirurgen und Patienten, so Alcon.

tp/

(AWP)