Alpiq erhält Auftrag von Gefängnis in Graubünden

Der Energiekonzern hat einen Auftrag von der Justizvollzugsanstalt Cazis Tignez in Cazis (GR) erhalten. Für sie soll ein "vollumfassendes Energiemanagementsystem" installiert werden.
19.08.2020 17:29

Mit dem Spitzenlastoptimierungssystem der Eigenmarke Xamax könnten bis zu 30 Prozent der anfallenden Netznutzungskosten gesenkt werden, teilte Alpiq am Mittwoch mit.

Die neue Justizvollzugsanstalt in Cazis nahm den Angaben zufolge Mitte Februar 2020 den Betrieb auf. Mit dem Neubau entstanden rund 150 Haftplätze sowie etwa 120 Arbeitsplätze für die lokale Wirtschaft.

ys/cf

(AWP)