APG gewinnt Ausschreibung in Lugano - Exklusivrecht für Aussenwerbung bis 2030

Der Werbevermarkter APG hat einen Auftrag der Stadt Lugano an Land gezogen. Das Unternehmen hat die Ausschreibung für das Exklusivrecht für sämtliche Aussenwerbeformate erhalten. Dies beinhaltet analoge und digitale Werbeträger, Megaposter sowie weitere Angebotsformen, wie der Werbevermarkter am Montag mitteilte.
10.04.2017 10:43

Der Vertrag hat eine Laufzeit von 13 Jahren beginnend ab 2018, finanzielle Details werden nicht genannt. Der Fokus des Werbekonzepts liege in der digitalen Aussenwerbung an hochfrequentierten Aussenflächen.

sta/uh

(AWP)