Baloise übernimmt digitale Umzugsplattform MOVU - kein Preis

Die Baloise kauft die digitale Umzugsplattform MOVU. Mit der Übernahme will der Versicherer das klassische Versicherungsgeschäft mit neuen Dienstleistungen ergänzen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
28.06.2017 07:13

Der Konzern bezeichnete den Zukauf in einer Mitteilung vom Mittwoch als "weiteren Meilenstein in der neuen Strategie der Baloise". Im Rahmen der Strategie "Simply Safe" will die Baloise ihr Versicherungsgeschäft mit neuen Initiativen ergänzen und damit neue Kunden anlocken. Mit MOVU soll zudem Know-how für das Plattformbusiness erworben werden.

MOVU ist ein Schweizer Start-up, das 2014 in Zürich gegründet wurde. Laut Mitteilung avancierte MOVU innert kürzester Zeit zur grössten Umzugsplattform der Schweiz. Über die Plattform können Kunden Offerten von geprüften Unternehmen anfordern und diese direkt über MOVU buchen.

Im Zuge der Akquisition soll MOVU eine Wachstumsfinanzierung erhalten und in den nächsten Monaten in weitere Dienstleistungsbereiche rund um das Thema Haus und Wohnen expandieren.

tuo/tp

(AWP)