Bell schlägt Reto Conrad als neuen Verwaltungsrat vor

Basel (awp) - Der Fleischverarbeiter Bell nominiert Reto Conrad als neues Mitglied des Verwaltungsrates. Er solle an der Generalversammlung 2017 als Ersatz für Leo Ebneter gewählt werden, hiess es in einer Mitteilung vom Donnerstagabend. Ebneter ist seit 2012 Mitglied des Bell-Verwaltungsrats und wird im Juni 2017 in Pension gehen.
08.12.2016 18:35

Conrad ist Leiter der Direktion Informatik/Produktion/Services beim Detailhändler Coop, der Bell mehrheitlich besitzt. Vor seinem Engagement bei Coop amtete er laut den Angaben unter anderem als CFO der börsenkotierten Bachem Gruppe und als CFO der Emmi-Gruppe.

rw/ys

(AWP)