Charles Vögele führt a.o. Generalversammlung am 2. Dezember durch

Pfäffikon (awp) - Charles Vögele wird im Rahmen des Übernahmeangebots einer Investorengruppe um den italienischen Modekonzern OVS eine ausserordentliche Generalversammlung durchführen. Die Versammlung werde am 2. Dezember in Pfäffikon stattfinden, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilt. Dabei sollen unter anderem drei Mitglieder der Käuferschaft in den Verwaltungsrat gewählt werden.
09.11.2016 08:25

Die Investorengruppe Sempione Retail AG um den italienischen Modekonzern OVS hat bekanntlich im September ein Übernahmeangebot für Charles Vögele lanciert. Die Offerte beläuft sich auf einen Betrag von 6,38 CHF je Aktie und wird vom Verwaltungsrat unterstützt. Die Annahmefrist für das Angebot läuft seit dem 20. Oktober und endet voraussichtlich am 16. November 2016.

Das Angebot unterliegt verschiedenen Bedingungen, u.a. einer Mindestkontrollquote von 70% und der Wahl von drei Mitgliedern der Käuferschaft in den Verwaltungsrat. Der Verwaltungsrat empfiehlt demnach an der ausserordentlichen Generalversammlung Stefano Beraldo, Jonathan Kafri und Giacomo Talleri mit Wirkung ab Vollzug des Angebots in das Gremium zu wählen, so die heutige Meldung. Der Abschluss der Übernahme wird gemäss früheren Angaben bis Ende 2016 erwartet.

an/tp/ra

(AWP)