Clariant beteiligt sich an Entwicklung von klimafreundlichen Technologien

Der Chemiekonzern Clariant beteiligt sich mit weiteren bedeutenden Unternehmen der Chemieindustrie an einer Plattform zur Entwicklung von "Netto-Null"-Klimatechnologien. Damit soll die vor zwei Jahren gegründete "Low Carbon Emitting Technologies"-Initiative (LCET) der Industrie und des Weltwirtschaftsforums WEF eine nächste Stufe erreichen.
22.10.2021 18:10

Es sei die Aufgabe der chemischen Industrie, Kunden bei der Verringerung ihres ökologischen Fussabdrucks zu unterstützen, heisst es in einer Mitteilung von Clariant vom Freitag. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, müsse die Branche Technologien und gemeinsame Ansätze austauschen, wird CEO Conrad Keijzer zitiert. Zu den Gründungsmitgliedern der LCET gehören die Unternehmen Air Liquide, BASF, Covestro, Dow, Mitsubishi Chemical Corp, Royal DSM, Sabic, Sibur und Solvay.

tp/jb

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Clariant N17.880+0.90%