Deutsche Post erwartet 2021 Rückenwind in allen Segmenten

Deutsche-Post-Chef Frank Appel rechnet nach einem Rekordjahr für 2021 mit noch besseren Geschäften für den Bonner Logistikkonzern. Er erwarte Rückenwind in allen fünf Geschäftsbereichen, sagte der Vorstandsvorsitzende des Dax -Konzerns am Mittwoch in einer Telefonkonferenz. "Wir werden 2021 eine fortgesetzte Erholung sehen." Die Konsumenten hätten sich an die durch die Corona-Pandemie bestimmte Lage gewöhnt und kauften wieder verstärkt ein.
13.01.2021 10:17

Neben dem Wachstum im Paketgeschäft und dem Expressgeschäft von DHL durch den Online-Handel dürften davon auch die Luft- und Seefracht und die Lieferkettenlogistik profitieren, schätzt Appel. Hinzu komme der Transport von Impfstoffen gegen das Coronavirus.

An der Börse kamen die Nachrichten gut an. Die Post-Aktie legte am Morgen um 2,2 Prozent auf 42,75 Euro zu und war damit stärkster Wert im Dax./stw/jha/

(AWP)