Dufry bekommt Konzessionsverlängerung vom spanischen Flughafenbetreiber Aena

Der Reisedetailhändler Dufry bekommt eine Konzessionsverlängerung vom spanischen Flughafenbetreiber Aena. Der aktuelle Duty-Free-Vertrag von Dufry an 25 spanischen Flughäfen werde um bis zu 5 Jahre zu verlängert, schrieb der Schweizer Konzern am Dienstag in einem Communiqué. Der neue Vertrag trete nach dem Auslaufen der bisherigen Konzession am 31. Oktober 2020 in Kraft.
24.09.2019 18:35

Der neue Vertrag beinhaltet eine Laufzeit von zunächst 3 Jahren und die Möglichkeit, den Vertrag in zwei Schritten von jeweils einem Jahr parallel zu dem von Aena umzusetzenden Investitionsprogramm weiter auszudehnen. Die maximale Laufzeit des Vertrages ist der 31. Oktober 2025.

Die jährliche Mindestgarantiesumme werde im Schnitt um 1,56 Prozent steigen, hiess es weiter. Die Höhe der variablen Konzessionsabgabe bleibe unverändert.

jb/

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Dufry N28.47-0.11%