Evonik hat kein Interesse an Clariant-Übernahme

Der deutsche Spezialchemiekonzern Evonik greift nicht nach dem Konkurrenten Clariant. Evonik habe aktuell auch an Einzelteilen des Schweizer Konzerns kein Interesse, sagte ein Insider am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters. Es würden hohe Preise aufgerufen, Übernahmen auch von Teilen erschienen nicht sinnvoll.
02.11.2017 12:39

Evonik habe sich Clariant angeschaut und habe kein Interesse, sagte ein Evonik-Sprecher. Clariant hatte in der vergangenen Woche auf Druck eines Grossaktionärs Pläne für eine Fusion mit dem US-Konkurrenten Huntsman zu den Akten gelegt.

Sollte Clariant nun zerlegt werden, dürfte etwa die Essener Evonik Teile davon anschauen, hatte es danach in Branchenkreisen geheissen.

ra/

(AWP)