Frankreichs Industrie produziert weniger

Die französische Industrie hat ihre Produktion im April etwas zurückgefahren. Gegenüber März fiel die Gesamtherstellung um 0,1 Prozent, wie das Statistikamt Insee am Donnerstag in Paris mitteilte. Analysten lagen überwiegend daneben, sie hatten im Schnitt einen Zuwachs um 0,6 Prozent erwartet. Die Güterproduktion im verarbeitenden Gewerbe fiel um 0,3 Prozent.
10.06.2021 09:12

Gegenüber dem Vorjahresmonat stieg die Gesamtproduktion dagegen um 43,9 Prozent an. Der starke Anstieg geht vor allem auf den Einbruch der Produktion während der ersten Corona-Welle im Frühjahr 2020 zurück./bgf/la/fba

(AWP)