Geberit-CFO Roland Iff tritt Ende 2021 in den Ruhestand

Beim Sanitärtechniker Geberit wird der langjährige Finanzchef Roland Iff am Ende des laufenden Jahres in den Ruhestand treten. Die Suche nach einem Nachfolger laufe bereits, schreibt der Konzern am Donnerstag.
14.01.2021 07:20

Roland Iff startete seine Laufbahn bei der Geberit bereits im Jahr 1993 als Leiter der Konzernentwicklung und war später für das Controlling und das Treasury der Gruppe zuständig. Im Jahr 2005 übernahm er die Finanzen und seither ist er auch Teil der Konzernleitung.

Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung danken in der Mitteilung Roland Iff für den bedeutenden Beitrag, den er zum Erfolg der Geberit Gruppe geleistet habe. Iff werde sich ab 2022 auf nicht-exekutive Aufgaben ausserhalb von Geberit konzentrieren.

mk/cf

(AWP)