Julius-Bär-CEO wird Präsident von Vermögensverwalter-Verband

Bei der Vereinigung Schweizerischer Assetmanagement und Vermögensverwaltungsbanken (VAV) kommt es zu einem Wechsel an der Spitze. An der Generalversammlung vom gestrigen Mittwoch wurde Philipp Rickenbacher, Chef der Julius Bär Gruppe, ins Amt des Präsidenten gewählt.
10.06.2021 08:00

Rickenbacher tritt damit die Nachfolge von Marcel Rohner an, der neu das Präsidium des Branchendachverbands Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) übernimmt. Der VAV dankt in einer Mitteilung vom Donnerstag dem scheidenden Präsidenten Rohner für seinen "grossen und erfolgreichen Einsatz zugunsten der Vermögensverwaltungsbranche".

Auf den Posten des Vizepräsidenten der VAV wählten die Mitglieder zudem den CEO der Vontobel-Gruppe, Zeno Staub. Beide seien seit mehreren Jahren im Vorstand der VAV und auch dank ihrer Tätigkeit als Chefs von Vermögensverwaltungsbanken bestens mit den Herausforderungen der Branche vertraut, heisst es.

tv/kw

(AWP)