Kuoni Reisen AG wird zu DER Touristik Suisse AG

Ende Juli 2017 ändert die Kuoni Reisen AG ihren Firmennamen auf DER Touristik Suisse AG. Die Kunden wird das aber kaum betreffen. Alle Reisebüros bleiben auch in Zukunft mit ihren bisherigen Markennamen "Kuoni", "Helvetic Tours" und "rewi reisen" angeschrieben.
27.06.2017 09:20

Die Umfirmierung erfolgt im Rahmen des Kaufvertrags zwischen der deutschen Rewe-Gruppe und der Kuoni Group, wie die Kuoni Reisen AG am Dienstag mitteilte. Dieser verlangt, dass der Unternehmensname "Kuoni Reisen AG" bis spätestens September 2017 geändert werden muss.

Zeitgleich mit der Namensänderung werde der Hauptsitz vom Escher-Wyss-Quartier nach Altstetten in Zürich verlegt, heisst es weiter in der Mitteilung.

2015 hatte die Rewe-Tochter DER Touristik das europäische Reiseveranstaltergeschäft von Kuoni - Kuoni Schweiz - gekauft. Die Kuoni Group selber wurde 2016 an die schwedische Beteiligungsgesellschaft EQT verkauft und umgebaut.

Im April 2017 wurde ausserdem bekannt, dass Kuoni das britische Onlinereisebüro GTA an die Hotelbeds Group veräussert. GTA bietet von London aus Dienstleistungen wie Übernachtungen, Transfers oder Exkursionen für andere Reiseunternehmen an.

Nach dem Verkauf von GTA wird Kuoni noch zwei Kernbereiche haben. In Dubai werden im Auftrag von Regierungen Visa-Anträge bearbeitet. Und von Zürich aus werden Gruppenreisen meist an asiatische Reiseveranstalter verkauft.

(AWP)