Lonza erhält Zulassung von EPA für Densil zum Einsatz in Metallbearbeitung

Der Life-Science-Konzern Lonza hat von der US-Behörde EPA die Zulassung für seine Mittel Densil DN und Densil DG-45 erhalten. Als antimikrobielle Mittel zählen sie zu den Desinfektionsmitteln. Wie Lonza am Dienstag mitteilte, dürfen sie künftig in allen Metallbearbeitungsfluidsystemen eingesetzt werden.
14.05.2019 17:10

Wie Lonza hervorhebt, dürfen beide Stoffe künftig auch in offenen Systemen eingesetzt werden - bislang war ihr Einsatz auf geschlossene Systeme beschränkt. Laut Mitteilung sind Densil DN und Densil DG-45 Fungizide.

hr/jb

(AWP)

Ausgewählte Produkte auf Lonza

Symbol Typ Coupon PDF
MCJMJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 10.50% PDF
MCMUJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 10.00% PDF
MCKCJB Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible 9.60% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär