LumX erzielt mit Aktionären Abkommen zur Schulden-Umwandlung

Das Finanzunternehmen LumX hat mit seinen Aktionären ein Abkommen zur Umwandlung von Schulden erzielt. Gleichzeitig hat die Gesellschaft mit dem Hauptaktionär Lucaya Trustees Gespräche über eine weitere Finanzierung im Umfang von 300'000 US-Dollar aufgenommen, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heisst.
09.06.2020 08:40

Mit der getroffenen Vereinbarung erhalte LumX die nötige Liquidität, um die Restrukturierung abschliessen zu können. Zudem werde das finanzielle Polster gestärkt.

Gemäss dem Abkommen werden die Schulden, die aus drei Tranchen im Umfang von 0,6 Millionen respektive 0,52 Millionen und 0,59 Millionen bestehen, in Aktien aus dem bestehenden genehmigten Kapital der Gesellschaft gewandelt. Dazu werden 77,4 Millionen neue Aktie geschaffen. Diese werden nach der Dekotierung der Gesellschaft an der Schweizer Börse herausgegeben.

Die Dekotierung soll per 30. Juni 2020 über die Bühne gehen, der letzte Handelstag ist entsprechend der 29. Juni.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
LumX Grp Rg0.019-7.50%

Investment ideas