Medbase übernimmt Permanence am Hauptbahnhof Zürich

Der ärztliche Notdienst Permanence am Hauptbahnhof Zürich wird von nun an von Medbase geführt. Das Gesundheitszentren-Netz im mehrheitlichen Besitz des Detailhändlers Migros übernehme sämtliche Mitarbeitenden und auch die Leitung bleibe unverändert, teilte die Gruppe am Donnerstagabend mit.
09.11.2017 21:05

Mit diesem Schritt erweitere Medbase ihr Angebot im Bereich der Hausarzt- und Notfallmedizin. Die bisherigen Leiter der Permanence hätten frühzeitig nach einer Lösung für die langfristige Weiterführung des Praxisbetriebs gesucht. Der Firmengründer Jürg Müller-Schoop wird künftig beratend tätig sein, die Geschäftsführung wird weiterhin James Koch innehaben.

Die Medbase-Gruppe ist eine Tochter der Migros und führt nach eigenen Angaben an über 40 Medical Centers mehr als 1,5 Millionen Konsultationen pro Jahr durch.

ra/

(AWP)