Mischkonzern Bouygues will Beteiligung an Alstom senken

Der Mischkonzern Bouygues will einen Teil seiner Beteiligung am Zugkonzern Alstom verkaufen. An Alstom ist Bouygues aktuell mit 27,7 Prozent beteiligt. Der Verkauf von den gut 29 Millionen Alstom-Aktien soll durch ein beschleunigtes Verfahren an institutionelle Investoren erfolgen, wie Bouygues am Mittwoch in Paris mitteilte. Danach werde Bouygues noch 14,7 Prozent an Alstom halten.
12.09.2019 06:35

Das Alstom-Engagement hat sich zuletzt immer mehr zum Bremsklotz entwickelt, da dessen Beitrag für Bouygues gesunken ist./stk/jsl

(AWP)