Mobimo nimmt organisatorische Veränderungen vor - zwei neue GL-Mitglieder

Die Immobiliengesellschaft Mobimo nimmt Veränderungen in der Unternehmensorganisation vor und beruft Marco Tondel und Vinzenz Manser in die Geschäftsleitung.
06.09.2017 18:24

Neu ist die gesamte Entwicklungstätigkeit, sowohl für das eigene Portfolio als auch für Dritte, im Geschäftsbereich Entwicklung zusammengefasst, wie das Unternehmen am Mittwoch nach Börsenschluss bekannt gab. Dessen Leitung übernimmt per 1. Januar 2018 Marco Tondel. Der Architekt ist seit 2012 für Mobimo tätig und zeichnet bislang für den Bereich Entwicklung Dritte verantwortlich.

Die Bedeutung der Entwicklung für das eigene Portfolio sei in den vergangenen Jahren stetig gestiegen und die Entwicklungsprojekte seien insgesamt komplexer geworden, heisst es weiter. Mit dem Aarauer Aeschbachquartier, dem Mattenhof in Kriens und dem Zürcher Labitzke-Areal befinden sich derzeit drei aus der eigenen Entwicklung stammende Grossprojekte im Bau - und somit im Aufgabenbereich der Abteilung Projektmanagement, die seit 2008 von Vinzenz Manser geleitet wird. Mit seiner Berufung in die Geschäftsleitung ebenfalls ab Anfang 2018 trage man der wichtigen Rolle der Abteilung Rechnung.

Andreas Hämmerli wird gleichzeitig aus der Geschäftsleitung ausscheiden. Er leitete seit 2008 die Abteilung Entwicklung und war für die Projektentwicklung und -realisierung sowie den Verkauf von Stockwerkeigentum zuständig.

Per 1. Januar 2018 besteht die Geschäftsleitung damit aus sechs Personen: Christoph Caviezel (CEO), Thomas Stauber (Leiter Immobilien, Stv. CEO), Manuel Itten (CFO), Marc Pointet (Leiter Mobimo Suisse romande) sowie Vinzenz Manser (Leiter Projektmanagement) und Marco Tondel (Leiter Entwicklung).

cp/yr

(AWP)