New Value wird zur Talenthouse AG - GV stimmt Umbenennung und Zweckänderung zu

Die Aktionärinnen und Aktionäre der Beteiligungsgesellschaft New Value haben am Mittwoch an der ausserordentlichen Generalversammlung alle Anträge gutgeheissen. Dabei sticht die Änderung des Firmennamens heraus: Die New Value AG wird nun in Talenthouse AG umbenannt.
24.11.2021 18:50

Mit dem neuen Namen werde auch der Geschäftszweck angepasst, heisst es in einer Mitteilung weiter. Dabei werde die Gesellschaft von einer Investmentfirma zu einem operativen Unternehmen. Dies sofern die Börsenaufsicht SIX Exchange Regulation das Kotierungsgesuch und den Prospekt genehmige.

Weiter beschlossen die Anleger, die Zahl der Aktien zu erhöhen und Einheitsaktien zu schaffen. Dabei soll über einen Split der vinkulierten Namenaktien (Nennwert 1 Fr.) im Verhältnis von 1:10 erreicht werden, dass alle Aktien denselben Nennwert aufweisen und es keine Stimmrechtsaktien mehr geben wird.

Genehmigt wurde überdies die Schaffung von zusätzlichem bedingten Aktienkapital im Umfang von 13 Millionen Franken. Es standen auch noch Wahlen auf dem Programm. In den Verwaltungsrat wurden wie vorgeschlagen Clare McKeeve und Scott Lanphere gewählt. Präsident ist Roman Scharf. Investoren um die Talenthouse GmbH aus Wien hatten letzten Meldungen zufolge 70 Prozent an New Value gehalten.

mk/kae

(AWP)