Octane Biotech - Lonza erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an kanadischer Octane Biotech

Lonza übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung am Pharmaunternehmen Octane Biotech mit Sitz im kanadischen Kingston. Dabei habe man das Recht erworben, das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt komplett zu übernehmen, teilte Lonza am Montagabend mit.
29.10.2018 20:55
Lonza erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an kanadischer Octane Biotech
Bild: ZVG

Bereits seit 2015 arbeiteten die beiden Unternehmen gemeinsam an der Entwicklung des Cocoon-Systems, einem patiententauglichen, geschlossenen und automatisierten Produktionssystem für die Zelltherapie. Die Übernahme der Beteiligung soll es Lonza ermöglichen, die Technologie weiterzuentwickeln, um den wachsenden Bedarf an skalierbarer autologer Produktion zu decken.

Octane behält einige exklusive Rechte für eine bestimmte Teilmenge von orthopädischen klinischen Indikationen zur Verwendung innerhalb des Cocoon-Systems, hiess es weiter.

Mit der Akquisition wollen man dem Markt die Botschaft senden, dass Lonza sich dafür einsetze, kommerziell nutzbare und skalierbare personalisierte Therapien zu realisieren, wurde Marc Funk von Lonza Pharma & Biotech im Communiqué zitiert.

Die 24 Mitarbeiter von Octane Biotech am derzeitigen Standort in Kingston würden die Aktivitäten bei der Weiterentwicklung des Cocoon-Systems auch weiterhin unterstützen, hiess es weiter. Darüber hinaus werde die Forschungs- und Entwicklungsabteilung für autologe Zelltherapien von Lonza von ihrem Standort in Maryland (USA) aus mit den neuen Kollegen kooperieren.

kw/

(AWP)

Ausgewählte Produkte auf Lonza

Symbol Typ Coupon PDF
MCJMJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 10.50% PDF
MCMUJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 10.00% PDF
MCKCJB Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible 9.60% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär