Perfect Holding in Verhandlungen mit einem möglichen Käufer

Die in der Aviatik tätige Perfect Holding ist offenbar in Verhandlungen mit einem möglichen Käufer. Während Gesprächen mit Gläubigern und Partnern sei der Verwaltungsrat von einer interessierten Partei kontaktiert worden, teilte Perfect am Donnerstagabend mit.
28.05.2020 19:45

Derzeit analysiere und diskutiere der Verwaltungsrat die mögliche Transaktion mit dem Investor, heisst es in der Mitteilung. Er erwarte, einer ausserordentlichen Generalversammlung in den kommenden Monaten ein Projekt vorlegen zu können, auch wenn es keine Sicherheit für einen erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen gebe. Ein Verkauf eines Geschäfts sowie von Aktiven würde die Diversifizierung der Gruppe in ein weniger volatiles Gebiet als die Luftfahrt erlauben.

Zudem habe Perfect mit dem potenziellen Investor eine Kreditvereinbarung unterzeichnet, um die weiteren Operationen der Gruppe zu finanzieren. Die Vereinbarung beruhe allerdings auf dem Erfolg der Verhandlungen - bei einem Scheitern wäre in der Folge denn auch die Fortführung des Unternehmens bedroht, heisst es weiter.

Gemäss dem am Donnerstag veröffentlichten Geschäftsbericht hat Perfect 2019 einen Reinverlust von 0,9 Millionen Franken erwirtschaftet. Der Umsatz belief sich - wie bereits Anfang Mai mitgeteilt - auf 17,3 Millionen Franken, während sich der Betriebsverlust auf 0,8 Millionen belief. Das Resultat zeige den starken Druck auf die Margen in der Geschäftsfliegerei im ganzen Jahr 2019, heisst es.

tp/uh

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Perfect Hldg N0.065-24.86%

Investment ideas