Presse: Beiersdorf kürt Vize-Chef De Loecker schon im Dezember zum Vorstandschef

Der Nivea-Hersteller Beiersdorf wird einem Pressebericht zufolge den gegenwärtigen Vize-Chef Stefan De Loecker als Nachfolger von Stefan Heidenreich ernennen. Dies soll voraussichtlich schon im Dezember über die Bühne gehen, schreibt das "Manager Magazin" (MM) am Donnerstag. Beiersdorf wollte die Angelegenheit nicht kommentieren.
20.09.2018 14:08

Im Juni hatte Beiersdorf den Abgang von Heidenreich bis spätestens mit Ablauf seines Vertrags Ende 2019 bekannt gegeben. Unter Umständen werde Heidenreich sein Amt schon früher zur Verfügung stellen, hiess es damals. De Loecker wurde mit Wirkung ab 1. Juli zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt./stk/fba

(AWP)