Roche: Genentech erhält US-Zulassung für Xolair-Fertigspritze

Die amerikanische Roche-Tochter Genentech hat für Xolair als Fertigspritze die Zulassung von der US-Behörde FDA erhalten. Das Mittel darf nun zur Selbst-Injizierung verwendet werden, wie Genentech am Montagabend mitteilte.
12.04.2021 20:09

Xolair ist zur Behandlung von mittelschwerem bis schwerem persistierendem allergischem Asthma, chronischer idiopathischer Urtikaria (CIU) und Nasenpolypen zugelassen. Die Erstzulassung hatte Xolair im Jahr 2003 zur Behandlung von allergischem Asthma erhalten.

yr

(AWP)