Roche mit VR-Veränderungen - Anita Hauser folgt als Mitglied auf Pius Baschera

Basel (awp) - Beim Pharmakonzern Roche kommt es an der Generalversammlung am 14. März 2017 zu Veränderungen im Verwaltungsrat. Pius Baschera, seit 2007 Mitglied des Gremiums, habe sich nach zehnjähriger Zugehörigkeit entschieden, nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung zu stehen, heisst es in einer Medienmitteilung vom Montag. Zur Neuwahl in den Verwaltungsrat wird Anita Hauser vorgeschlagen, Vizepräsidentin des Verwaltungsrats der Bucher Industries. Die übrigen amtierenden Verwaltungsräte werden zur Wiederwahl empfohlen.
05.12.2016 07:26

Baschera habe als Verwaltungsratsmitglied und als Mitglied des Corporate-Governance- und Nachhaltigkeitsausschusses wichtige Beiträge zum Erfolg von Roche geleistet, heisst es in dem Communiqué weiter. Mit Hauser könne man wiederum eine erfolgreiche Schweizer Führungspersönlichkeit vorschlagen. Sie habe grosse unternehmerische Erfahrung in einem global tätigen Familienunternehmen und verfüge über besondere Kompetenz im Bereich Marketing und Verkauf.

yr/ys

(AWP)