Roche: Tecentriq in Kanada in Kombination mit Chemotherapie zugelassen

Die kanadische Gesundheitsbehörde Health Canada hat das Roche-Krebsmittel Tecentriq in Kombination mit einer Chemotherapie aus den Medikamenten Carboplatin und Etoposid zugelassen, wie Roche Canada am Freitagabend in einem Communiqué bekannt gab. Die Zulassung gelte für die Erstlinienbehandlung von Erwachsenen mit grossflächigem kleinzelligem Lungenkrebs (ES-SCLC).
27.09.2019 19:49

Eine Studie habe gezeigt, dass Menschen mit dieser Behandlung länger leben würden, als Menschen, die nur mit einer Chemotherapie behandelt worden seien. Die Überlebensdauer mit Tecentriq in Kombination mit Carboplatin und Etoposid betrage im Median 12,3 Monate. Kranke nur mit einer Chemotherapie lebten im Median 10,3 Monate, hiess es weiter.

jb/

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Roche Hldg G315.20+0.02%