Roche-Tochter Chugai organisiert Marketing & Sales und Drug Safety regionaler

Die Roche-Tochter in Japan, Chugai, will regionenbezogene Strategien einführen und organisiert daher unter anderem den Vertrieb und das Marketing um. Die Divisionen Marketing & Sales sowie Drug Safety würden per 1. April 2017 neu strukturiert, um den Veränderungen im Gesundheitsbereich gerecht zu werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Aufgrund einer neuen Gesetzgebung würden derzeit neue Gesundheitskonzepte auf Ebene der Regierung einer Präfektur formuliert.
25.01.2017 06:45

Nachdem im Oktober 2016 bereits die Division Medical Affair Division angepasst worden sei, würden die genannten Divisionen regional organisiert, sodass sie autonom Strategien implementieren können.

Konkret werden die elf Zweigstellen in Marketing & Sales in 36 unterteilt und sieben Regional Management Offices (RMO) werden neu geschaffen, um die Zweigstellen zu koordinieren.

In der Division Drug Safety wird die Abteilung Safety Communication eingerichtet, um Sicherheitsinformationen, die aus Studien oder nach der Markteinführung gewonnen wurden, sicher zu nutzen sowie um Lösungen im Bereich Sicherheit durch Experten anzubieten, die direkt mit den lokalen Kunden kommunizieren.

Die Funktionen der Abteilungen Pharmacovigilance (PV) and Drug Safety Data Management werden zudem neu als PV Science und Safety Real World Data Science organisiert.

ys/cf

(AWP)