SAS nimmt internationalen Flugbetrieb wieder auf

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS will im Juni zahlreiche Flugrouten wieder aufnehmen. Die Anzahl der Flieger solle von 15 auf 30 verdoppelt werden, kündigte die Airline am Mittwoch an. Aufgenommen werden vor allem innerskandinavische Verbindungen wie zwischen Stockholm, Kopenhagen, Oslo und Helsinki. Am 10. Juni gehen die ersten Maschinen von Kopenhagen nach New York und Chicago.
27.05.2020 15:14

"Zusätzlich zu den Zielen und Routen, die wir jetzt zum Reiseprogramm hinzufügen, plant SAS, mehr Flüge und Ziele anzubieten, sobald die Empfehlungen verschiedener Länder gelockert werden und die Nachfrage nach Reisen in Skandinavien und weltweit steigt", hiess es in einer Mitteilung. SAS hatte im Zuge der Corona-Pandemie 90 Prozent seiner Mitarbeiter freistellen müssen./sh/DP/jha

(AWP)

 
Aktuell+/-%
SAS Rg7.855-0.95%

Investment ideas