Siemens Healthineers will Aktien für bis zu 250 Millionen Euro zurückkaufen

Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers will für bis zu 250 Millionen Euro eigene Aktien zurückkaufen. Mit dem Geld sollen bis zu 9 Millionen Stückaktien für aktienbasierte Vergütungs- oder Belegschaftsaktienprogramme erworben werden, wie es am Montagabend vom Dax -Konzern in München hiess. Der Rückkauf soll an diesem Mittwoch (29. Juni) beginnen und längstens bis zum 20. Januar 2023 dauern./men/bek
27.06.2022 22:24

(AWP)