Siemens verlängert Vertrag von Finanzvorstand vorzeitig

(Ausführliche Fassung) - Siemens setzt auf Kontinuität: Der Aufsichtsrat hat den Vertrag von Finanzvorstand Ralf Thomas vorzeitig bis September 2023 verlängert. "Ralf Thomas hat grossen Anteil an der Wertsteigerung von Siemens in den vergangenen Jahren", erklärte Aufsichtsratschef Gerhard Cromme am Donnerstag in München. Die Verpflichtung von Vorstandschef Joe Kaeser war bereits im August ebenfalls vorzeitig verlängert worden.
21.09.2017 11:57

Der promovierte Betriebswirt Thomas ist seit 1995 bei dem Konzern. Seither war er in verschiedenen leitenden Funktionen in Controlling und Bilanzbuchhaltung tätig, so unter anderem bei Siemens Südafrika sowie bei Siemens Medical Solutions. 2008 wurde er zunächst Finanzchef des damaligen Industriesektors, bevor er 2013 den Posten des Finanzvorstandes in dem Konzern übernahm. Damit folgte er auf den früheren Finanzchef Kaeser, der seinen Vorgänger Peter Löscher an der Konzernspitze ablöste./stk/chs/das

(AWP)