Sonova HR-Leiterin Sarah Kreienbühl wechselt in die Generaldirektion der Migros

Beim Hörgerätehersteller Sonova kommt es zu einer Veränderung in der Geschäftsleitung. Sarah Kreienbühl, Group Vice President Corporate HRM & Communications, hat sich entschieden, der Generaldirektion der Migros beizutreten, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend mit.
29.06.2017 18:10

Kreienbühl war seit 2004 Personalleiterin bei Sonova und übernahm ab 2012 zusätzlich die Verantwortung für die Bereiche Corporate Communications, Branding und Nachhaltigkeit, wie es weiter heisst. Sie war zudem verantwortlich für die gemeinnützige "Hear the World Foundation" von Sonova und Mitglied des Stiftungsrates.

Beim Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) wurde Kreienbühl per Jahresbeginn 2018 zur neuen Vorsteherin des Departements HR, Kulturelles & Soziales, Freizeit und zum Mitglied der Generaldirektion berufen. Damit tritt sie die Nachfolge von Fabrice Zumbrunnen an, der zum gleichen Zeitpunkt seine neue Funktion als Präsident der Generaldirektion MGB übernehmen wird, wie es in einer gesonderten Mitteilung der Genossenschaft heisst. Vor ihrer Tätigkeit bei Sonova war Kreienbühl den Angaben zufolge bei Swissair, Amrop International und Tecan tätig.

yr/cp

(AWP)