Stadler baut neun Tram-Trains für Ferrovie Luganesi

Stadler hat von der Ferrovie Luganesi (FLP) den Auftrag für neun siebenteilige Meterspur-Tram-Trains des Typs Tramlink erhalten. Der Vertrag beinhalte auch eine Option für drei weitere Fahrzeuge, wie der Zug-Bauer am Dienstag mitteilte. Zudem seien die Verhandlungen über einen zwanzigjährigen Instandhaltungsvertrag der Züge auf gutem Weg. Angaben zum Auftragsvolumen werden keine gemacht.
28.08.2018 13:19

Die neuen Züge sollen im Jahr 2020 in den kommerziellen Betrieb gehen und die alte Flotte ersetzen. Zunächt ist der Einsatz auf der Regionalverkehrsstrecke zwischen Lugano und Ponte Tresa geplant. Ab 2027 soll dann die Stadt Lugano durch den neuen 2,3 Kilometer langen Tunnel bis ins Zentrum bedient werden, ebenso wie der neue Streckenarm Bioggio-Manno.

yr/rw

(AWP)