Swiss Central City Real Estate Fund führt Kapitalerhöhung über 84,5 Mio durch

Der Immobilienfonds Swiss Central City Real Estate Fund (SCCREF) führt eine weitere Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht über maximal 84,5 Millionen Franken durch. Zudem plant der Fonds die Kotierung an der SIX.
06.10.2021 08:10

Der Ausgabepreis pro neuen Anteil liegt bei 111,10 Franken je Anteil und die Bezugsfrist läuft zwischen dem 25. Oktober und dem 3. November. Jeweils vier Bezugsrechte berechtigen zum Bezug von einem neuen Fondsanteil, wie die Gesellschaft am Mittwoch mitteilte.

Insgesamt werden maximal 760'414 neue Anteile ausgegeben. Damit erhöht sich die Anzahl der sich im Umlauf befindenden Anteile von 3,041 Millionen auf maximal 3,802 Millionen Anteile.

Der Emissionserlös soll den Angaben zufolge für den Ausbau des Immobilienportfolios verwendet werden.

Die Fondsleitung hat bei der Finma ausserdem die Umwandlung des Fonds in einen Publikumsfonds beantragt. Diese Bewilligung wurde laut den Angaben inzwischen erteilt, womit die Anpassungen des Fondsvertrags voraussichtlich per Mitte Dezember 2021 in Kraft treten werde.

Zudem sei vorgesehen, den Swiss Central City Real Estate Fund an der SIX Swiss Exchange zu kotieren, heisst es weiter. Das Kotierungsgesuch soll im Abschluss an die Kapitalerhöhung gestellt werden. Die Kotierung sämtlicher Fondsanteile ist auf Mitte Dezember 2021 geplant.

Durch die SIX Kotierung wird der Fonds Bestandteil der SIX Indices "SXI Real Estate Broad" und "SXI Real Estate Funds Broad". Die Anleger könnten dadurch von einer erhöhten Liquidität und Visibilität ihrer Fondsanteile profitieren, schreibt die Fondsleitung.

sig/rw

(AWP)