Swiss fliegt ab Sommer 2017 neu nach Bergen, Cork, Figari, Niš und Sylt

Zürich (awp) - Die Fluggesellschaft Swiss nimmt im Sommer 2017 fünf neue Reiseziele in ihr Programm auf. Neu werden Bergen (Norwegen), Cork (Irland), Figari (Korsika), Niš (Serbien) und Sylt (Deutschland) angeflogen. Bergen, Cork und Sylt stehen ab Juni einmal wöchentlich auf dem Programm und werden während der Hauptreisemonate im Juli und August zweimal pro Woche bedient, wie die Fluggesellschaft am Donnerstag mitteilt. Figari (ab Juli) und Niš (ab April) sind ebenfalls zweimal wöchentlich im Angebot.
17.11.2016 11:57

cp/ra

(AWP)