Swiss Re ernennt Thierry Léger zum Underwriting-Chef

Die Swiss Re hat Thierry Léger per 1. September zum Underwriting-Chef ernannt. Er tritt die Nachfolge von Edi Schmid an. Zudem kündigt der Rückversicherer Veränderungen bei der Geschäftseinheit Life Capital an.
19.06.2020 07:18

Schmid habe sich aus persönlichen Gründen entschieden, aus der Geschäftsleitung der Swiss Re auszuscheiden, teilte der Konzern am Freitag mit. Er werde nun eine beratende Funktion einnehmen.

Der neue Underwriting-Chef Léger leitete aktuell die Geschäftseinheit Life Capital. In dieser sind die Geschäftsbereiche ReAssure, Elipslife und Iptiq zusammengefasst. Die Geschäftseinheit werde voraussichtlich per Ende Jahr aufgelöst. Dem geht der bereits früher angekündigte Verkauf des Bereichs ReAssure voran, dessen Abschluss im dritten Quartal erwartet werde.

Ein Underwriter ist ein Mitarbeiter eines Erst- oder Rückversicherers, der für seine Versicherungsgesellschaft Risiken zeichnet, Anträge prüft, Risiken einschätzt und Verträge zum Abschluss bringt. Dieser Vorgang wird Underwriting genannt.

ra/jb

(AWP)