Swissport erwirbt restliche Anteile an koreanischem Gemeinschaftsunternehmen

Swissport übernimmt die vollständige Kontrolle über das Gemeinschaftsunternehmen Swissport Korea. Dazu erwirbt das Bodenabfertigungsunternehmen den restlichen Anteil von 41 Prozent von ihren lokalen Partnern. Zu finanziellen Aspekten der Transaktion wurden keine Angaben gemmacht.
17.11.2021 11:40

Mit diesem Schritt werde die Zuversicht des Unternehmens in den koreanischen Aviatik-Markt unterstrichen, heisst es in einer Mitteilung vom MIttwoch.

Swissport ist den Angaben zufolge seit 2005, als sie sich bei der Firma Globe Ground Korea einkaufte, in Korea präsent. Seither habe Swissport Korea den Umsatz verdreifacht und die Kundenbasis stetig ausgebaut.

sig/uh

(AWP)