Temenos verstärkt Management-Team - Alexa Guenounis wird COO

Der Softwarhersteller Temenos verstärkt sein Management-Team. Im Zuge dessen tritt Alexa Guenoun die Nachfolge von Jean-Michel Hilsenkopf als Chief Operating Officer an. Hilsenkopf geht nach 27 Jahren im Unternehmen in Pension.
13.01.2021 07:13

Als weitere Spezialisten hat Temenos laut einer Mitteilung vom Mittwoch Jaqueline White als Leiterin für die Region Americas und als Nachfolgerin für Alexa Guenoun an Bord geholt. David Macdonald rückt als President Europe in das oberste Managementgremium, Jean-Paul Mergeai übernimmt die Leitung der Regionen APAC und MEA. Colin Jarrett bleibt auf seinem Posten als Chief Cloud Officer.

Rechtsverantwortliche Deirdre Dempsey-Leclercq und Wachstumsstrategie-Chef Philip Barnett rückt ebenfalls in das Executive Committee auf. Unverändert bleiben Takis Spiliopoulos als Finanzchef, Mark Winterburn als Produkt- und Technologiechef sowie Monica Rancti als Personalchefin.

dm/gab

(AWP)