UBS: Huw van Steenis übernimmt Vorsitz SFC und wird Leiter Investor Relations

Bei der Grossbank UBS wird Huw van Steenis ab September 2019 den Vorsitz des neuen, konzernweiten Sustainable Finance Committee (SFC) sowie die Leitung von Investor Relations übernehmen. Er wird den Rang eines Group Managing Director haben und sowohl an Group CEO Sergio Ermotti als auch Group CFO Kirt Gardner berichten, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst.
23.08.2019 10:25

Das SFC wird sich den Angaben zufolge aus Leuten zusammensetzen, die bereits an Nachhaltigkeitsthemen arbeiten und gemeinsam mit allen Teilen der Bank Wachstumschancen ausloten sollen. Die Gruppe solle ausserdem sicherstellen, dass die Bank in diesem Bereich "Innovationen vorantreibt und ihre Expertise und Vordenkerrolle ausbaut".

Van Steenis wechselt von der Bank of England (BoE) zu UBS, wo er den Angaben zufolge als Senior Advisor für Gouverneur Mark Carney tätig war. Dort leitete er eine Studie zur Zukunft des Finanzsystems und sich daraus ableitenden Auswirkungen auf die Strategie und Instrumentarien der Zentralbank in den kommenden zehn Jahren. Er ist u.a. auch Mitglied des Global Future Council on Financial and Monetary Systems des World Economic Forum (WEF).

Martin Osinga, der die Investor Relations derzeit ad interim leitet, wird stellvertretender Leiter des Teams.

uh/kw

(AWP)

 
Aktuell+/-%
UBS Group N15.310-0.97%