Verkaufszahlen bei Haushaltsgeräten im Jahr 2016 um 7,3% rückläufig

In der Schweiz sind im Jahr 2016 weniger Haushaltsgeräte verkauft worden. Während sich der Absatz für grosse Geräte nur leicht unter dem Niveau des Vorjahres bewegte, gab es Einbussen bei den Stückzahlen für Kleingeräte, teilte der Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe am Freitag mit.
24.02.2017 15:20

Konkret wurden im vergangenen Jahr in der Schweiz 7,3% weniger Haushaltsgeräte verkauft. Total wurden noch 6,75 Millionen Gross- und Kleingeräte abgesetzt. Bei den Haushaltskleingeräten betrug der Rückgang 9,1% auf 5,22 Millionen, was primär Internet- und Auslandeinkäufen zu geschuldet sei. Die Verkäufe von Grossgeräten gingen hingegen um lediglich 0,5% auf 1,53 Millionen zurück.

pr/ra

(AWP)