Italien: Wirtschaft wächst im Sommer wie erwartet

Die italienische Wirtschaft ist im Sommer wie erwartet gewachsen. Im dritten Quartal sei das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 2,6 Prozent im Quartalsvergleich gestiegen, teilte die Statistikbehörde Istat am Dienstag in Rom nach einer zweiten Schätzung mit. Damit bestätigte die Behörde wie von Analysten erwartet eine erste Erhebung.
30.11.2021 10:14

Im zweiten Quartal war die Wirtschaft der drittgrössten Volkswirtschaft der Eurozone noch etwas stärker um 2,7 Prozent gewachsen. Die Lockerung der Corona-Massnahmen hatte die Wirtschaft beflügelt.

Im Jahresvergleich ist die Wirtschaftsleistung im dritten Quartal um 3,9 Prozent gestiegen und damit etwas stärker als ursprünglich gemeldet. Volkswirte hatten im Schnitt mit einer Bestätigung der ersten Erhebung von 3,8 Prozent gerechnet./jkr/bgf/jha/

(AWP)