Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
14.02.2018 16:29
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- CS 2017: Reinergebnis Konzern -983 Mio CHF (VJ -2'710 Mio)
           Dividende 0,25 CHF in bar (VJ 0,70 CHF in bar/Aktien)
           Kostenziel erfüllt - Kostenbasis 17,7 Mrd CHF
       Q4: Reinergebnis Konzern -2,126 Mrd CHF (AWP-Konsens: -2,23 Mrd)
           Ergebnis vor Steuern 141 Mio CHF (AWP-Konsens: +133 Mio)
           Ergebnis v.St. Swiss UB 433 Mio CHF (VJ +382 Mio)
           Ergebnis v.St. IWM 340 Mio CHF (VJ +331), APAC 176 Mio (VJ +103) 
           Restrukturierungskosten belasten mit 119 Mio CHF 
           Rückstellungen für Rechtsrisiken von 255 Mio CHF
           Geschäftsertrag 5'189 Mio CHF (AWP-Konsens: 5'051 Mio)
           Verwaltete Vermögen Ende 2017 1'376 Mrd CHF (Ende Sept 1'345 Mrd)
           Nettoneugeld 3,1 Mrd CHF (Q3 10,4 Mrd)
           Kernkapital (CET1 B III, look thr.) bei 12,8% (Q3 13,2%)
           Leverage Ratio CET1 bei 3,8% (Q3 3,8%)
      sieht starken Start ins 2018
      sieht positiven Neugeldzufluss in WM-Aktivitäten in ersten 6 Wochen 2018
      bestätigt Ziel von Kostenbasis unter 17 Mrd CHF für 2018
      sieht kurzfristige Aussichten wegen erhöhten Volatilität vorsichtig
      beurteilt die Aussichten für die Weltwirtschaft weiterhin positiv
      plant Nettokostenersparnis von 3,2 Mrd CHF zu konstanten WK über 2 Jahre
      sieht wg. US-Steuerreform RoTE für 2019 um mind. 100 Basispunkte höher

      CEO: Sauberes Geschäften der Mitarbeiter ist für uns zentral
           Volatilitätsprodukt war ein Kundenbedürfnis - nicht materiell für uns
           Risiken für Volatilitätsprodukt waren alle erklärt
           Uns geht es gut, wenn es der Wirtschaft gut geht
           Ausblick für Weltkonjunktur bleibt gut
           Brauchen eine Normalisierung der Zinsen - Ist gut für Wirtschaft 
           Sind sehr gut diversifiziert - Geschäft daher gut abgestützt
           Haben heute mehr Kapital und gleichzeitig geringere Risiken
           Haben Kosten gesenkt ohne Schaden für Franchise
           Senkung der Kosten bzw. des Breakeven-Punktes bringt Gewinn-Momentum
           Haben gewisse Gewinnmitnahmen gesehen bei Kunden in Asien im Q4
           SUB hat eine starke Performance gezeigt

      CFO: Volatilität könnte gewisse IB-Geschäfte verzögern
           20% des Gewinns für WM-Investitionen - 30% in Kapitalverbesserung
           RWA-Anstieg von 8 Mrd CHF im 2018 erwartet - 2 Mrd in Q1

- Clariant 2017: Umsatz 6'377 Mio CHF (AWP-Konsens: 6'322 Mio)
                 EBITDA vor Einmaleffekten 974 Mio CHF (AWP-Konsens: 959 Mio)
                 Reingewinn 302 Mio CHF (VJ 263 Mio)
                 Dividende von 0,50 CHF je Aktie (Konsens: 0,50 CHF; VJ 0,45)
                 Operativer Cash Flow 428 Mio CHF (VJ 646 Mio)
           2018: Wachstum in Lokalwährungen und Verbesserung des op. Cashflow
                 Verbesserung EBITDA und der EBITDA-Marge vor Einmaleffekten
            CFO: Cash Flow ohne Einmaleffekte "sehr nahe" am Wert von 2016 
           bestätigt Mittelfristziele
           Absichtserklärung sieht Verzicht auf Vollübernahme durch Sabic vor
           Geplatzte Fusion und Abwehrschlacht kosteten mehr als 50 Mio CHF

- Lonza gründet Kompetenzzentren für Zell- und Gentherapie
- Novartis: Bill & Melinda Gates Foundation unterstützt Entwicklung von KDU731
- Roche: FDA gewährt Priority Review für MabThera/Rituxan bei Pemphigus Vulgaris

- Barry Callebaut und FlavaNaturals lancieren Schokolade m. hohem Flavanolgehalt
- Kudelski 2017: Umsatz Total von 1'138 Mio USD (AWP-Konsens: 1'164 Mio)
                 Umsatz fortgeführtes Geschäft 1'069 Mio USD (VJ: 998 Mio)
                 EBIT vor Restrukturierung 48,1 Mio USD (AWP-Konsens: 50,7 Mio)
                 Reingewinn fortgeführtes Geschäft 2,7 Mio USD (VJ: 88,5 Mio)
                 Dividende 0,10 CHF/Inhaber (AWP-Konsens: 0,35; VJ 0,35 CHF)
           2018: Umsatz auf VJ-Niveau und EBIT von 30-45 Mio erwartet
            CEO: Streben schrittweise Rückkehr zu normaler Dividendenpolitik an
                 Erreichen Break Even im Cybersecurity-Geschäft 2020  

- Temenos Q4: Umsatz 232,6 Mio USD (AWP-Konsens: 226,3 Mio)
              Lizenzeinnahmen 118,3 Mio USD (AWP-Konsens: 116,7 Mio)
              EBIT 87,6 Mio USD (AWP-Konsens: 87,6 Mio)
        2017: Dividende 0,65 CHF/Aktie (VJ 0,55 CHF)
        2018: Non-IFRS Umsatzwachstum von 10 bis 13% erwartet
              Non-IFRS EBIT von 255 bis 260 Mio USD erwartet
         CEO: Haben beste Visibilität für Umsatz seit je
              Banken haben keine andere Wahl als in Software zu investieren
              Mit Resultaten liegen wir vor unseren eigenen strategischen Zielen
         CFO: Wachstum im Q1 dürfte über der Prognose für Gesamtjahr liegen

- Valiant 2017: Konzerngewinn 119,2 Mio CHF (AWP-Konsens 117,3 Mio)
                Geschäftserfolg 136,2 Mio CHF (AWP-Konsens 136,1 Mio)
                Betriebsertrag 388,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 382,8 Mio)
                Dividende 4,00 CHF je Aktie (AWP-Konsens: 3,98 CHF; VJ 3,80)
          2018: Erwarten höheren operativen Erfolg, Jahresergebnis im VJ-Rahmen
          VRP Jürg Bucher tritt auf 2020 zurück - CEO Gygax soll nachfolgen
        
           CEO: An Übernahmen interessiert - gibt derzeit aber keine "Braut"
                Planen 2018 Ausgabe von Covered Bonds im Umfang von 500 Mio CHF
         
- Leonteq ernennt Lukas Ruflin zum neuen CEO 
          schlägt Richard Laxer als neues VR-Mitglied vor

- Allreal schlägt Peter Mettler zur Wahl in den VR vor - Leiser tritt zurück
- Flughafen Zürich präsentiert drei neue Mieter für Büroflächen im "The Circle"
- Groupe Minoteries ernennt José Dorthe zum Leiter Beschaffung
- Highlight Communications vollzieht Constantin-Übernahme
- Swissquote nominiert Monica Dell'Anna als Verwaltungsrätin


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- SR Technics besetzt zwei Schlüsselposition in Asien neu
- Neuenburger KB steigert Gewinn um 2,3% - stabiler Ausblick
- Post: Bundesamt reicht Strafanzeige gegen Postauto ein


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Credit Suisse meldet Eigenanteil von 4,51%/21,44%
- Dufry: HNA meldet unveränderten Anteil von 20,92%
- Kühne+Nagel: BlackRock meldet Anteil von 5,06%
- PSP: Credit Suisse Funds erhöht auf 3,01%
- Sunrise: Norges Bank meldet leicht höheren Anteil von 3,24%
- Wisekey hält eigene Veräusserungspositionen von 35,827%
- Zehnder: Veraison stockt Anteil auf 5,154% auf


PRESSE MITTWOCH
- keine relevanten Nachrichten


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Mittwoch:
- keine Termine

  Donnerstag:
- Nestlé: Ergebnis + BMK 2017
- BCV: Ergebnis 2017
- Phoenix Mecano: Ergebnis 2017
- SGKB: Ergebnis + BMK 2017
- Straumann: Ergebnis + BMK 2017
- BCV: BMK 2017
- Coop: BMK 2017

  Freitag:
- Schindler: Ergebnis 2017 + BMK
- AEK BANK: BMK 2017
- AEW Energie: BMK 2017
- BB Biotech: Ergebnis 2017


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- 


WIRTSCHAFTSDATEN
- US: VERBRAUCHERPREISE JANUAR +0,5% GG VORMONAT (PROGNOSE +0,3)
      VERBRAUCHERPREISE JANUAR +2,1% GG VORJAHR (PROGNOSE +1,9)
      EINZELHANDELSUMSATZ JANUAR -0,3% GG VORMONAT (PROGNOSE +0,2)
- CH: Bundesrat will systemrelevante Banken bei Geldbeschaffung entlasten
      SNB plant kein digitales Zentralbank-Geld
- DE: BIP Q4 +2,9% gg Vorjahr (Prog +3,0)
- EU: BIP Q4/17 +2,7% gg Vorjahr (Prog +2,7)
      Industrieproduktion 12/17 +5,2% gg Vorjahr (Prog +4,2)


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 16.02.

- Übernahmeangebote: 
  - Bell-Angebot für Hügli-Aktien zu 915 CHF (13.3. bis 25.4.)
  - Tamedia-Angebot für Goldbach-Aktien zu 35,50 CHF (19.2. bis 20.3.)

- Neukotierungen (angekündigt): 
   - Gategroup (Q1/Q2 2018)
   - Swissport (im Verlauf 2018)

- Dekotierungen: 
   - Myriad (Dekotierung per 30.04.2018; letzter Handelstag 27.04.)
   - Rapid Nutrition (Dekotierung per 30.04.2018; letzter Handelstag 27.04.) 


EX-DIVIDENDE DATEN:
- 


DEVISEN/ZINSEN (15.55 Uhr)
- EUR/CHF: 1,1538
- USD/CHF: 0,9366
- Conf-Future: -7 BP bei 156,93%
- SNB: Kassazinssatz +0,199% (+0,194%)


BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
- SMI: +1,23% auf 8'860 Punkte
- SLI: +1,07% auf 1'450 Punkte
- SPI: +1,05% auf 10'196 Punkte
- Dow Jones: -0,43% auf 24'535 Punkte
- Nasdaq: -0,03% auf 7'011 Punkte
- Dax: +0,57% auf 12'266 Punkte
- FTSE: +0,60% auf 7'211 Punkte
- CAC40: +0,73% auf 5'147 Punkte

Stärkste Titel im SMI/SLI:
- Aryzta (+4,8%)
- CS (+3,0%)
- Logitech (+2,6%)
- Roche (+2,0%)
- Lonza (+2,0%)

Schwächste Titel im SMI/SLI:
- Clariant (-2,8%)
- Richemont (-0,2%)
- Swiss Life (unv.)
- Sika (+0,1%)
- Dufry (+0,2%)

Auffällige Bewegungen SPI und übrige:
- CPH (+4,6%)
- AMS (+4,1%)
- Dottikon ES (+3,9%)
- Zur Rose (+3,3%)
- Titlisbahnen (+3,0%)

- Kudelski (-8,6%)
- Wisekey (-4,7%)
- New Venturetec (-3,9%)
- Orascom DH (-2,8%)
- Tornos (-2,7%)

cf/

(AWP)